Dirk Bratz - REUNION - Gesellschaftsball

12. 2. - 20.3.2005

 

dirkgr

Der Künstler inszeniert Individuen in ihrer sozialisierenden Umgebung, "portraitiert" sie jedoch in einem entfremdeten Moment und Zustand. Sie sind wie aus ihrer Umgebung entrückt, in sich selbst zurückgezogen. Ihr Zustand ist emotional aufgeladen, doch nicht eindeutig lesbar. Sie befinden sich in einer unüberwindbar scheinenden Trennung zur (Um)Welt, in einem Zustand der Nicht-Kommunikation. Ein zerstörerisches Element durchdringt den Raum, trennt Menschen voneinander.

 

Fotos: Ingrid Weidig

© 2013 Kunsthaus Essen e.V. • log in • Rübezahlstraße 33 • 45134 Essen • Telefon 0201 443313 • khe@kunsthaus-essen.de
Impressum