Ausstellungen 2001 - 2016

Moritz Wegwerth - BASED ON

31.1. - 28.2.2016 - Eröffnung: Sonntag, 31.1.2016, 16 Uhr | Einführung: Dr. Uwe Schramm

Moritz Wegwerth untersucht in seiner Arbeit die Grenzen zwischen Abstraktion und Zeichenhaftigkeit von Bildern.
Unbenennbare, irritierende, fiktive Orte und Situationen fördern die Wahrnehmung des Betrachters heraus und stellen Fragen an das Medium. Somit führt er uns an die Grenzen von Realität und Fiktion, Glauben und Wissen.

2016 Wegwerth 01

Für das Kunsthaus Essen erarbeitete Wegwerth unter dem Titel "BASED ON" eine raumgreifende Medieninstallation, die den erzählerischen Aspekt der Fotografie thematisiert. Indem Bilder vielfältig kombiniert werden, verbinden sie sich zu einem Pool und tauchen in den Bilderrausch unseres medialen Zeitalters ein. In dieser Fähigkeit liegt ihr Potenzial, liegt die Offenheit des Bildes.

2016 Wegwerth 02

Moritz Wegwerth (geb. 1981) studierte von 2007 an der Folkwang Universität in Essen bei Jörg Sasse. 2010 wechselte er an die Staatliche Kunstakademie in Düsseldorf, wo er im letzten Jahr seinen Meisterschülerabschluss bei Andreas Gursky machte. Wegwerth erhielt 2010 das Reisestipendium des Kunstvereins für die Rheinlande und Westfalen, 2013 die Förderung der BEST Gruppe und wurde 2014 mit dem Vordemberge-Gildewart Stipendium ausgezeichnet.
Er lebt und arbeitet in Düsseldorf.

2016 Wegwerth 03

© 2013 Kunsthaus Essen e.V. • log in • Rübezahlstraße 33 • 45134 Essen • Telefon 0201 443313 • khe@kunsthaus-essen.de
Impressum