Ausstellungen 2001 - 2016

Hildegard Projekt

Stipendiatenatelier des Kunsthaus'
8.11. - 13.12.2015

2015 hildegard

In der Ausstellung im Kunsthaus Essen präsentiert sich Hildegard Project zum ersten Mal mit dem Konzept eines "Preliminary Design of an Experimental Art-Circling Spaceship". Die Künstler von Hildegard Project, Minna Kangasmaa, Tuomo Kangasmaa und Hildegard Skowasch, sind Reisende für die Kunst und spielen mit den Rollen des Sammlers, des Kurators und des Künstlers. Das Hildegard Project verwandelt sich in eine mobile Galerie, die ihre Sammlung auf ungewöhnliche Weise präsentiert. Zur Durchführung der Idee, lädt Hildegard Project 11 Künstler_innen ein, eine Arbeit beizutragen. Ziel der Ausstellung ist, die Hildegard Project Collection zu zeigen und das Potential der gesammelten Kunstwerke zu entfesseln. Dies wird auf verschiedenen Ebenen der Transformation geschehen. Teilnehmende Künstler_innen sind:
Anett Frontzek (Dortmund) Gaby Peters (Dortmund) Gerda Schlembach (Essen) Jerzy Olek (Wrocław) Karen Stuke (Berlin) Laura-Jane Atkinson (Manchester) Maria Hanl (Wien) Miran Kres (Ljubljana) Pauliina Turakka-Purhonen, (Helsinki) Petri Kuljuntausta (Helsinki) Sae Bom Lee (Seoul)

© 2013 Kunsthaus Essen e.V. • log in • Rübezahlstraße 33 • 45134 Essen • Telefon 0201 443313 • khe@kunsthaus-essen.de
Impressum