TRAFFIC - Ethnografie der Straße

Fotografie - Video - Projektion
Eine Kooperationsprojekt mit dem Ruhrlandmuseum Essen im Rahmen des "Folkwang Fest der Künste 2003"

20. September - 26. Oktober 2003

 

jain1

Angela Jain

heekern1

Willy van Heekern

ando1

Yukako Ando

tripp1

Anton Tripp

mkingler

Marga Kingler

gang

Gottfried Wilhelm Siedlung,
Essen-Rellinghausen

Die Ausstellung "TRAFFIC" zeigt Arbeiten junger Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Fotografie, Neue Medien und Installation, die sich dem Themenkomplex Verkehr, Urbanität und Mobilität aus sehr verschiedenen Perspektiven nähern, sowie historische Fotografien aus dem Fotoarchiv des Ruhrlandmuseum Essen. Auf diese Weise entsteht ein spannungsvoller Dialog zwischen "gestern" und "heute".

Es nehmen teil:
Yukako Ando, Hans-Peter Feldmann, Peter Irmai, Angela Jain, Norbert Kottmann sowie Studierende der BUGH Wuppertal (Tobias Lichtenberg) und der TU Graz (Stefan Krottenauer und Christian Krug).

Aus dem Fotoarchiv des Ruhrlandmuseums kommen historische Bilder aus den 1920er bis 70er Jahren von den Fotografen Willy van Heekern, Josef Stoffels, Ludwig Windstoßer, Anton Tripp und Marga Kingler. Es erschien ein Katalog zur Ausstellung.

 

 

 

irmai1

Peter Irmai

 

 

 

Gottfried Wilhelm Siedlung,
Essen-Rellinghausen


Kunsthaus Baumarkt und dazwischen
Ein Spaziergang durch die Zechensiedlung Gottfried Wilhelm
Öffentliche Veranstaltung im Rahmen des Projekts "Kunst trifft Stadt ",
angeregt von der Initiative "StadtBauKultur" der Landesregierung NRW

Samstag, 11.10.2003, 15 Uhr

Das Kunsthaus Essen befindet sich inmitten der Gottfried Wilhelm Kolonie, die 1908-13 entstand und zu einer Zeche gehörte, an deren Stelle heute ein Baumarkt steht. Die noch erhaltene Siedlung bildet kein einheitliches Gesamtbild: Manche Häuser sind noch fast in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten, andere spiegeln den persönlichen Geschmack ihrer Bewohner und die Warenpalette des Baumarkts wider. Während des Spaziergangs referieren Denkmalfachleute, Kunsthistoriker, Vertreter des Bürgervereins Gottfried Wilhelm Kolonie, der Bürgerschaft Rellinghausen und der Treuhandstelle für Bergmannswohnstätten sowie die Bewohner selbst

 

 

© 2013 Kunsthaus Essen e.V. • log in • Rübezahlstraße 33 • 45134 Essen • Telefon 0201 443313 • khe@kunsthaus-essen.de
Impressum