Jennifer Baumeister

Comfort XxL - Der Trostautomat ist unterwegs!
30.4. - 29.5.2005

baumeis01

baumeis02

Die Berliner Künstlerin Jennifer Baumeister hat ca. 100 Videoaufnahmen von Personen unterschiedlichster Herkunft, Lebensweise und Altersstufe (u.a. Friedrich Moll aus der Abendschau) gesammelt, um eine Maschine zu entwickeln, die an verschiedenen öffentlichen Orten aufgestellt wird und den Menschen auf Wunsch Trost spendet. Dabei kann der Besucher selbst wählen, ob er von einer Frau, einem Mann oder einem Kind getröstet werden möchte. Er kann dies so lange und so oft er es für nötig hält unentgeltlich wiederholen. Der Automat sucht bei Knopfdruck per Zufallsverfahren einen Clip aus und spielt ihn ab.
Maschinen gibt es mittlerweile für alles und jeden. Warum nicht auch eine Trostmaschine, an der sich jeder seine Ration Trost holen kann?! So anonym und mühelos, wie man Bargeld an einem Geldautomaten abhebt.

Der Automat hat auf seiner Reise bereits Deutschland, Ungarn und die Slowakei passiert und macht vor der Weiterreise in den englischen Sprachraum in Essen halt.

baumeis03

 

Fotos: Ingrid Weidig

© 2013 Kunsthaus Essen e.V. • log in • Rübezahlstraße 33 • 45134 Essen • Telefon 0201 443313 • khe@kunsthaus-essen.de
Impressum