Slawomir Elsner

Rot - Weiß
Abschlussausstellung des 7. Stipendiaten des "Stipendiums Junge Kunst in Essen" 
Ein Rotary Projekt im Kunsthaus Essen
30. 04. - 29. 05. 2005

 

elsner01

Installation: "untitled", Öl auf Leinwand, verschiedene Größen, 2004 - 2005

 

elsner02

Installation: untitled, Öl auf Leinwand, 2004

 

Der Ausstellungstitel "Rot Weiß" ist mehrdeutig und erinnert einerseits an den Essener Fußballverein, andererseits an die polnische Nationalflagge.
Slawomir Elsner verknüpft thematisch beide Aspekte und zeigt gemalte Bilder mit Motiven aus Essen und aus Polen. Es sind überwiegend Häuser und Gegenstände, die von irgendwem bemalt bzw. speziell (meist ohne Absicht) verändert wurden. Das selbst fotografierte Motiv wird durch die Umsetzung in das Medium der Ölmalerei auf Leinwand aus dem Zusammenhang isoliert und verfremdet. Marodes trifft kompromisslos auf Beschönigendes.

Außerdem werden großformatige Buntstiftzeichnungen nach Vorlagen von Atomtests aus den 50er und 60er Jahren zu sehen sein, auf denen die Farben etwas verblasst erscheinen, Vergangenheit suggerieren und die doch höchst aktuell sind. Titel wie "2 kilotons" oder "37 kilotons" bezeichnen lapidar die Stärke der verursachten Explosion und stehen in Kontrast zu der akribischen und kindlich-naiv anmutenden Buntstiftzeichnung. Die Bilder und Zeichnungen Elsners oszillieren zwischen Faszination und Grauen, Schönheit und Schrecken.

elsner03

"37 kilotons", Bunststiftzeichnung auf Papier, 94 x 130 cm, 2005

 

Fotos: Ingrid Weidig

© 2013 Kunsthaus Essen e.V. • log in • Rübezahlstraße 33 • 45134 Essen • Telefon 0201 443313 • khe@kunsthaus-essen.de
Impressum