[GIESSEN IN ESSEN]

Studierende der Angewandten Theaterwissenschaft Gießen zu Gast im Kunsthaus Essen
Mittwoch, 24.5.2017, ab 19.00 Uhr

2017 giessen

Der Studiengang "Angewandte Theaterwissenschaft" in Gießen, dem Heiner Goebbels als künstlerischer Leiter vorsteht, versteht sich als Theaterlabor, in dem zwischen Theorie und verschiedenen Künsten interdisziplinär an neuen theatralen Formaten geforscht wird. Für zwei Wochen wurden die Räume des Kunsthauses zum experimentierfeld für unterschiedliche szenische Ansätze von 9 Studierenden aus Gießen. Zum Abschluss der Residenz werden am 24.5. ab 19.00 Uhr Tryouts, Anordnungen und Ergebnisse mit der Öffentlichkeit geteilt. Der offene Abend schließt mit der Möglichkeit eines gemeinsamen Austausches und einer Diskussion.
Beteiligte KünstlerInnen: Antonia Beeskow, Fabricio Belsoff, Tobias Bergmann, Kristin Gerwien, Liesa Harzer, Aran Kleebaur, Calendal Klose, Leander Ripchinsky, Florence Ruckstuhl

Jubiläumprogramm "XL - 40 Jahre Kunsthaus Essen"

Informationen unter Veranstaltungen auf dieser Seite oder auf das Banner klicken:

kunsthaus jubilaeum
Gefördert durch:

logo sparkasseinnogy stiftung

 

Nach oben

© 2013 Kunsthaus Essen e.V. • log in • Rübezahlstraße 33 • 45134 Essen • Telefon 0201 443313 • khe@kunsthaus-essen.de
Impressum